Wander- und Radwanderwege

Was sind denn Pättkes?
Eine touristische Spezialität des Münsterlandes ist das "Pättkesfahren". Pättkes sind kleine Bauernwege, Waldwege und Pfade zwischen Wald, Heide und Moor und abseits der Hauptstraßen.

Vor allem durch diese kleinen Wege wurde das Münsterland ein "Paradies für Radfahrer".
Wanderweg X14 in der Davert
Pättken in der Davert Pättkestouren gibt es in allen Variationen: von "gut organisiert mit Gepäcktransport und reservierter Unterkunft" bis "auf eigene Faust von Ort zu Ort" kann jede Tour individuell gestaltet werden. Empfehlenswert sind in jedem Fall verschiedene "Pättkesführer", so z.B. der von Theo Breider (mit Broschüre und Tourenkarte). In vielen Orten sind Leihfahrräder für Tagesausflüge zu mieten.

Nähere Auskünfte erteilt der Tourist-Information Ascheberg.

Rundwanderwege des Heimatvereins Davensberg
Vom Burgturm Davensberg aus (Wanderparkplatz) gibt es eine Vielzahl von gekennzeichneten Wanderwegen. Nachstehend finden Sie die Routenbeschreibungen der Wanderwege, die auch beim jährlichen "Großen Davensberger Wandertag" (immer am 1. Sonntag im September) angeboten werden.

- Rundwanderweg W1 ab Burgturm Davensberg
- Rundwanderweg W2 ab Burgturm Davensberg
- Radwanderweg W3 ab Burgturm Davensberg

Hauptwanderwege des westfälischen Heimatbundes
Die Hauptwanderwege X14 und X21 des Westfälischen Heimatbundes berühren bzw. starten in Davensberg.

- Hauptwanderweg X14 des westfälischen Heimatbundes
  (Münster - Rauschenburg bei Datteln)
- Hauptwanderweg X21 des westfälischen Heimatbundes
  (Billerbeck - Davensberg)

Informationen
Der Verkehrsverein Ascheberg hilft Ihnen Ihre Wanderung vorzubereiten. Er erteilt Auskünfte und ist Ihnen bei der Planung und Buchung gerne behilflich. Informationsmaterial können Sie auch hier im Bereich "Überblick" anfordern.

Ascheberg-Marketing e.V.
Tourist-Information

Katharinenplatz 1, 59387 Ascheberg
Telefon 0 25 93 / 63 24
Telefax 0 25 93 / 75 25
E-Mail info@ascheberg-touristinfo.de